Ihr Gründungskredit

Mikrodarlehen

  • Kredit von € 3.000,00 bis € 25.000,00
  • Keine banküblichen Sicherheiten erforderlich
  • Kreditlaufzeit 7 Jahre
  • Preiswerter Zins
  • Für Menschen, die eine „2. Chance“ brauchen
  • Kein Eigenkapital

Wirtschaftspolitisch ist die „2. Chance“ durchaus ein Thema. Ein Blick auf die Homepage von Sigmar Gabriel bzw. seinem Hause, dem Bundeswirtschaftsministerium, reicht aus, um die Problematik aber auch die Chancen zu erkennen.

Dort heißt es: In einigen Fällen führt eine Unternehmensgründung nicht beim ersten Versuch zum gewünschten Erfolg. Hier ist es Aufgabe der Mittelstandspolitik, gescheiterten Gründern das Vertrauen für eine 2. Chance zu schenken. Denn die Erfolgsaussichten für einen Restart stehen grundsätzlich gut.

http://www.bmwi.de/DE/Themen/Mittelstand/Gruendungen-und-Unternehmensnachfolge/existenzgruendung,did=508818.html

Der Spruch, wonach man“ hinterher immer schlauer ist“, gilt tatsächlich auch für Gründer, deren erste Firmengründung eine Pleite war. Für diese Menschen (zum Teil mit Schufa-Problemen) gibt es einen Kredit bis maximal € 25.000,00 ohne bankübliche Sicherheiten. Eigenkapital ist nicht erforderlich.

Gefördert wird alles, was an Investitionen und Betriebsmitteln für die Gründung erforderlich ist. Dabei kann es sich auch um eine Betriebsübernahme handeln. Aber auch junge Unternehmer innerhalb der ersten 3 Geschäftsjahre sind antragsberechtigt. Selbstverständlich ist ein überzeugender, betriebswirtschaftlich perfekter Businessplan vorzulegen. Die erfolgversprechende Geschäftsidee und deren Tragfähigkeit sollten in den Unterlagen glaubhaft dargestellt werden. Wir helfen Ihnen bei der Businessplan-Erstellung, erarbeiten für Sie sämtliche betriebswirtschaftliche Prognoserechnungen und geben Ihnen taktische Hinweise für das zwingend erforderliche Gespräch mit dem Kooperationspartner (IHK, Handwerkskammer oder Wirtschaftsförderungsgesellschaft).